Sie sind hier: Startseite

Newsletter

Elternbrief, 25.03.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wieder einmal ist alles anders als gedacht und wir müssen für die nächste Woche erneut umdenken.
Das Folgende gilt ab Montag, den 29.03.2021:

Die Klassenstufen 5-6 werden wieder in den Wechselunterricht gehen. Die Gruppen, die in der ersten Runde des Wechselunterrichts gebildet worden sind, sollen so bestehen bleiben. Auch die Regelungen für Kinder, die Notbetreuung benötigen, werden übernommen. Sie können in der Regel an allen Tagen am Unterricht teilnehmen. Näheres regeln die Klassenlehrkräfte.

Die Klassenstufen 7 und 8 bleiben zu Hause und erhalten Distanzunterricht. Wir werden versuchen, diese letzten drei Tage vor den Ferien auch im Distanzlernen sinnvoll zu gestalten. Schüler der Abschlussklassen erhalten ein Präsenzangebot.

Für die Jahrgangsstufe 9 sieht das so aus:
+ Montag: Gruppe Gelb -> Prüfung / Gruppe Rot -> Distanzlernen
+ Dienstag und Mittwoch: Wechselunterricht wie bisher
+ Abschlussschüler können sich mit Fachlehrkräften verabreden, um sich über mündliche Prüfungen und/oder Vornoten zu beraten.

Für die Jahrgangsstufe 10 bedeutet es:
+ Montag: Prüfung
+ Dienstag und Mittwoch Präsenzangebote jeweils für eine Hälfte der Klasse (Info durch Klassenlehrkraft)
+ Abschlussschüler können sich mit Fachlehrkräften verabreden, um sich über mündliche Prüfungen und/oder Vornoten zu beraten.

Die Corona- Selbsttests entfallen. Nur Abschlussschüler*innen können sich auf Wunsch vor den Prüfungen selbst testen. Ausgefallene Leistungsnachweise müssen nach den Ferien geschrieben werden.

Obwohl für die letzten drei Schultage der Plan steht, ist weiterhin unklar, wie es ab dem 19.04.21 weitergehen soll. Offen ist auch, wie sich die geforderten Corona-Selbsttests zweimal pro Woche realisieren lassen. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten und voraussichtlich in der letzten Ferienwoche informieren. Wie wahrscheinlich auch Sie und ihr hoffen wir, dass sich nach den Ferien eine Form der Normalität und Planbarkeit einstellen wird. Ich danke Ihnen, liebe Eltern für Ihre Unterstützung und euch, liebe Schüler, für eure Geduld und eure Mitarbeit. Die Ferien habt ihr euch redlich verdient.

Ich wünsche allen eine gesunde Auszeit und schöne Ostertage!
Susanne v. Glasenapp