Virtuelle Kunstgalerie

Hier in unserer virtuellen Kunstgalerie werden Schülerarbeiten ausgestellt, die besonders gut gelungen sind. Im Klassenzimmer werden dagegen die beendeten Arbeiten von allen Schülerinnen und Schülern ausgestellt.

TIPP: Klicken Sie zunächst auf die Kategorie und dann auf die einzelnen Bilder, um diese vergrößert sehen zu können!

Projekt Linolschnitt

Im Mittelpunkt stand die Darstellung eines Tieres. Der Gebrauch der Linolschnittwerkzeuge und die Vorgehensweise beim Drucken waren für die Schülerinnen und Schüler neu. Der Spaß bei der Arbeit lässt sich an den Ergebnissen ablesen. Leider gab es aber auch die eine oder andere kleinere Verletzung, die aber unter ein Pflaster passte.

Emma
(Klasse 8)
Fijona
(Klasse 8)
Jakob
(Klasse 8)
Julian
(Klasse 8)
Kamiran
(Klasse 8)
Maurice
(Klasse 8)

Projekt Nashörner

Nachdem wir uns ausgiebig mit dem Rhinozeros von Albrecht Dürer beschäftigt hatten, bestand die Aufgabe darin, die „Rückseite“ des Nashornes zu gestalten.

gemalt von: Ciara
(Klasse 5)
gemalt von: Mihrace
(Klasse 5)
gemalt von: Sahar
(Klasse 5)
gemalt von: Sara
(Klasse 5)
gemalt von: Soha
(Klasse 5)
gemalt von: Tara
(Klasse 5)

WPU 9 – Bilder von Vincent van Gogh nachempfinden

Nachdem wir uns im Kino den Film „Loving Vincent“ angeschaut haben, bestand die Aufgabe darin, ein Bild von Vincent van Gogh mit Öl-Pastell-Kreiden nachzuempfinden. Als Vorlage dienten verschiedene freie Malvorlagen aus dem Internet, die auf A3 vergrößert wurden.

gemalt von: Anastasiya
(Klasse 9)
gemalt von: Michelle
(Klasse 9)
gemalt von: Michelle
(Klasse 9)
gemalt von: Mirijam
(Klasse 9)
gemalt von: Nele
(Klasse 9)
gemalt von: Romy
(Klasse 9)

Projekt Dschungelbild Klasse 5

In Anlehnung an eines der vielen Dschungelbilder von Henri Rousseau namens „Jungle sunset“, welches wir als Reproduktion betrachteten, entstanden diese wunderschönen Gemälde von den Fünftklässlern. In einer Zwischenübung haben wir das Zeichnen einer Katze aus Kreisen und anderen geometrischen Formen ausprobiert. Eines der Dschungelbilder von Rousseau hängt im Museum of Modern Art in New York.

gemalt von: Cecile
(Klasse 5)
gemalt von: David
(Klasse 5)
gemalt von: Yvo
(Klasse 5)
gemalt von: Maria
(Klasse 5)
gemalt von: Maximilian
(Klasse 5)
gemalt von: Sara
(Klasse 5)

Projekt Buchstaben bildhaft darstellen – Klassenstufe 8

Die Aufgabe bestand darin, in dem vorbereiteten Raster Begriffe bildhaft darzustellen, die entweder alle mit dem gleichen Buchstaben anfangen (z.B. Hamburger, Hund usw.) oder die aussehen wie ein Buchstabe (z.B. das O wird als kreisrundes Kuchenstück dargestellt).

Asma
(Klasse 8)
Celine
(Klasse 8)
Fabienne
(Klasse 8)
Hasina
(Klasse 8)
Jessica
(Klasse 8)
Phoebe
(Klasse 8)

Projekt Illustration Klasse 5

Kurz vor Weihnachen las die Klasse 5d die in Versform geschriebene Weihnachtsgeschichte von Robert Barry „Ein kleines Stück vom Glück“ mit dem Ziel, eine Illustration zum Text zu schaffen.

Ergebnisse

gemalt von: Aylin
(Klasse 5)
gemalt von: Lennart
(Klasse 5)
gemalt von: Neele
(Klasse 5)

Projekt "Abstrakte Malerei"

Diese Bilder entstanden im Anschluss an die Führung durch die Kunsthalle. Sie wurden mit Ölpastellkreiden im Museum begonnen. Weil die Zeit leider nicht ausreichte, haben wir sie im Kunstunterricht zu Ende gemalt. Die beste Arbeit ist die von Mandy!

Ergebnisse

gemalt von: Mandy
(Klasse 6)
gemalt von: Hanna
(Klasse 6)
gemalt von: Max
(Klasse 6)
gemalt von: Celine R.
(Klasse 6)
gemalt von: Celine W.
(Klasse 6)
gemalt von: Michelle
(Klasse 6)

Bemalte Steine – WPU Kunst Klassenstufe 8

Gern wollten wir auch einmal auf einem anderen Untergrund als Papier malen. Dazu haben wir uns Steine aus dem Baumarkt besorgt. Im Internet haben wir uns Fotos von bemalten Steinen angeschaut. Mit Acrylfarbe haben wir sie zuerst grundiert und dann Muster darauf gemalt. Zum Schluss haben wir noch Klarlack darauf gesprüht, damit sie schön glänzen.

Projekt "Wilhelm Morgner"

Wilhelm Morgner (1891 – 1917) als Vertreter des Expressionismus war ein Ausnahmetalent. Er nahm bereits als 20jähriger an Ausstellungen teil. In nur 4 Jahren schuf er 200 Gemälde und 2000 Zeichnungen. Am liebsten malte er auf großen Formaten. Sein Bild „Der Holzarbeiter“, welches 1911 entstand, ist 2 m breit und 1,5 m hoch. Der 1. Weltkrieg beendete sein kurzes Schaffen und auch sein Leben. Im Ernst-Barlach-Haus im Jenischpark konnten in der Zeit von 12. Oktober 2014 bis 1. Februar 2015 Bilder von Wilhelm Morgner betrachtet werden.

Ergebnisse

gemalt von: Aylin gemalt von: Jan gemalt von: Janne
gemalt von: Luisa gemalt von: Madlene gemalt von: Neele

Projekt "Bisonbilder im Höhlenstil Altamiras"

gemalt von: Finn
(Klasse 6)
gemalt von: Moritz
(Klasse 6)
gemalt von: Johann
(Klasse 6)
gemalt von: ---
(Klasse 6)
gemalt von: Jill
(Klasse 6)
gemalt von: Mirco
(Klasse 6)

Projekt "Unterwasserwelt":

Wie unsere Unterwasserwelt entstand:
Zuerst wurde ein A3-Zeichenblatt mit grün-blauer Deckfarbe und breitem Pinsel mit waagerechten Pinselstrichen eingefärbt. Danach folgte eine Vorzeichnung mit Bleistift.
Bei den Unterwasserpflanzen ließen wir uns von starken Vergrößerungen von drei verschiedenen Kristallen inspirieren. Die verschiedenen Fische entsprangen unserer Fantasie.
Die Seepferdchen haben wir uns stark vergrößert auf Farbfotos angesehen. So entstand unsere Fantasie-Unterwasserwelt.

Sie passt doch bestens zum Thema „Fische“ im Fach NaWi, oder?

Ergebnisse

gemalt von: Marit
(Klasse 6)
gemalt von: Marie
(Klasse 6)
gemalt von: Vivian
(Klasse 6)
gemalt von: Emma
(Klasse 6)
gemalt von: Kristin
(Klasse 6)
gemalt von: Vivian
(Klasse 6)

Projekt Buchstabenfresser – Klasse 5

Dieses buchstabenfressende Monster entstand im Deutschunterricht. Eigentlich sieht es eher harmlos aus, aber es schlägt bei jedem Schüler und jeder Schülerin immer mal wieder zu und sorgt für Fehler.

Ergebnisse

gemalt von: David
(Klasse 5)
gemalt von: Fenja
(Klasse 5)
gemalt von: Hannah
(Klasse 5)
gemalt von: Leon
(Klasse 5)
gemalt von: Rinora
(Klasse 5)
gemalt von: Sementa
(Klasse 5)

Projekt Landschaft aus Transparentpapier – Klasse 9

Als Vorlage diente eine eben solche Landschaft, nachdem wir Beispielbilder im Internet angeschaut hatten. Das Transparentpapier durfte nur gerissen und nicht geschnitten werden.

Ergebnisse

gemalt von: Annabel
(Klasse 9)
gemalt von: Hanan
(Klasse 9)
gemalt von: Jana
(Klasse 9)
gemalt von: Markus
(Klasse 9)
gemalt von: Maurice
(Klasse 9)
gemalt von: Vanessa
(Klasse 9)

Projekt „Chamäleon“ – WPU 9

Zuerst suchten die Schülerinnen und Schüler in verschiedensten Zeitschriften nach geeigneten Hintergründen. Diese wurden auf ein A3-Blatt im Querformat aufgeklebt, darüber dann das ausgeschnittene Chamäleon platziert. Nun sollten die Hintergründe mit Deckfarben in das Chamäleon gespiegelt werden. Zum Schluss diente noch ein schwarzer Fineliner zum Konturenherausarbeiten.

Ergebnisse

gemalt von: Anastasiya
(Klasse 9)
gemalt von: Celine
(Klasse 9)
gemalt von: Gina
(Klasse 9)
gemalt von: Luisa
(Klasse 9)
gemalt von: Nele
(Klasse 9)
gemalt von: Sveja
(Klasse 9)

Projekt Blätterteppich

Jahreszeiten bieten immer wieder Impulse für die Arbeit im Fach Kunst. Zunächst wurde ein A3-Blatt in typischen Herbstfarben mit Wasserfarben so eingefärbt, dass die Farben untereinander verlaufen können. Anschließend wurden verschiedene Blätterumrisse gezeichnet und später nachgemalt. Bei dieser Gelegenheit haben wir ein Baumquiz veranstaltet um festzustellen, wer die meisten Baumarten an ihren Blätterformen erkennt. Zuletzt haben wir ein Gedicht von Paula Ludwig in Blattform aufgeschrieben und aufgeklebt. Natürlich kann man auch selbst ein Gedicht verfassen.

Ergebnisse

gemalt von: Alina
(Klasse 8)
gemalt von: Angelia
(Klasse 8)
gemalt von: Celina
(Klasse 8)
gemalt von: Celine
(Klasse 8)
gemalt von: Fabienne
(Klasse 8)
gemalt von: Isabel
(Klasse 8)

Projekt „Bakterien“ Klasse 5

In Anlehnung an das Bild von Wassily Kandinsky „Cielo Blù“ haben wir zuerst einen A3-Hintergrund mit Deckfarbe getupft. Die Fantasietierchen haben wir als durch die Luft fliegende Bakterien interpretiert. Solche sind dann auch unserer Fantasie entsprungen. Wir haben sie mit Bunt- und Filzstiften gemalt, ausgeschnitten und aufgeklebt. Es handelt sich dabei durchweg um freundliche Bakterien!

Ergebnisse

gemalt von: Anna
(Klasse 5)
gemalt von: Duncan
(Klasse 5)
gemalt von: Emely
(Klasse 5)
gemalt von: Jolina
(Klasse 5)
gemalt von: Leonie
(Klasse 5)
gemalt von: Shireen
(DAZ)

Projekt „Die persönlichen Werte“:

In Anlehnung an das Bild von René Magritte „Die persönlichen Werte“ hat jeder Schüler/jede Schülerin darüber nachgedacht, was ihm/ihr wichtig ist. So entstanden diese Collagen von Schülerinnen der Klasse 6b.

Ergebnisse

gemalt von: Luisa gemalt von: Marwa gemalt von: Najav
gemalt von: Philine gemalt von: Saskia gemalt von: Sharona

Projekt "Pulcinella mit Gitarre"

„Pulcinella mit Gitarre“ so hieß das Bild, welches PABLO PICASSO 1920 schuf. In Anlehnung an dieses Kunstwerk gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b eine Collage.
Doch wer oder was ist Pucinella? Es handelt sich dabei um eine Figur aus dem italienischen Volkstheater mit typischen Kleidungsstücken (siehe Wikipedia oder google Bildersuche zum Begriff „Pulcinella“). Die Arbeiten, die hier veröffentlicht sind, haben diesmal die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b selbst nach bestimmten Kriterien herausgesucht.

Ergebnisse

gemalt von: Celine
(Klasse 6)
gemalt von: Fabienne
(Klasse 6)
gemalt von: Isabel
(Klasse 6)
gemalt von: Marcel
(Klasse 6)
gemalt von: Marie
(Klasse 6)
gemalt von: Markus
(Klasse 6)

Projekt "Kopfputz – eine Collage"
(ein aus Papier oder anderem Material geklebtes Bild)

Weil das Land zwischen den Meeren keine Karnevalshochburg mit einer Woche Faschingsferien ist, haben wir uns zumindest im Kunstunterricht eine Verkleidung ausgedacht.
Nach den passenden Requisiten haben wir in verschiedensten Zeitschriften gesucht. Es sind äußerst kreative Ergebnisse entstanden!

Ergebnisse

gemalt von: Rieke
(Klasse 6)
gemalt von: Erik
(Klasse 6)
gemalt von: Swantje
(Klasse 6)
gemalt von: Svenja
(Klasse 6)
gemalt von: Nina
(Klasse 6)
gemalt von: Jamie
(Klasse 6)

Projekt Schatzkarte – Klasse 8

Ausgehend von einer Schatzkarte, die eigentlich Bestandteil eines Materials für den Deutschunterricht ist, sollten die Schülerinnen und Schüler eine eigene Schatzkarte entwerfen und sich Bezeichnungen für die Orte auf dieser Schatzkarte ausdenken. Wem nichts einfiel, der durfte auch die Vorlage abzeichnen und farbig gestalten. Die Ränder sollten abgerissen werden. Zum Schluss wurde die Schatzkarte dreimal zusammengeknüllt, dreimal sollte draufgesprungen werden und anschließend wurde sie noch mit farbiger Kreide übermalt, damit der Eindruck von „alt und abgegriffen“ entsteht.

gemalt von: Jan
(Klasse 8)
gemalt von: July
(Klasse 8)
gemalt von: Mirko
(Klasse 8)
gemalt von: Paul
(Klasse 8)
gemalt von: Rokan
(Klasse 8)
gemalt von: Sarah
(Klasse 8)

Projekt „Muffins“ – WPU 9

Aufgabe war, leckere Muffins darzustellen. Nach Möglichkeit sollten diese so realistisch aussehen, dass dem Betrachter beim Anblick „das Wasser im Munde zusammenläuft“. Definitiv gelungen! Die farbige Gestaltung erfolgte unter anderem mit Aquarellstiften, die anschließend noch mit Wasser vermalt wurden. Auch ein Gold- und Silberedding kamen zum Einsatz, ebenso wie ein schwarzer Fineliner um die Konturen nachzuziehen.

gemalt von: Anastasiya
(Klasse 9)
gemalt von: Celine
(Klasse 9)
gemalt von: Leon
(Klasse 9)
gemalt von: Luisa
(Klasse 9)
gemalt von: Nele
(Klasse 9)
gemalt von: Sveja
(Klasse 9)

Projekt „Buchstaben in Landschaften einbetten“ – Klasse 9

Als Ausgangspunkt diente zunächst das Kinderbuch „Lippels Traum“ von Paul Maar. Dort betrachteten wir am Anfang einzelner Kapitel einen riesigen Großbuchstaben, der nicht nur einfach ein Buchstabe ist, sondern der etwas vom Inhalt des Kapitels vorwegnimmt, der z.B. in eine Landschaft eingebettet ist.

gemalt von: Celine
(Klasse 9)
gemalt von: Eva
(Klasse 9)
gemalt von: Fabienne
(Klasse 9)
gemalt von: Mehmet
(Klasse 9)
gemalt von: Phoebe
(Klasse 9)
gemalt von: Vivien
(Klasse 9)

Projekt Stempeltiere

Aufgabe war, 4 verschiedene Tiere zu stempeln und anschließend mit schwarzem Fineliner zu vervollständigen. Als Stempel dienten in diesem Falle Daumen, Zeigefinger und kleiner Finger. Ein kleines Stück weit war hier beim Stempeln auch der Zufall mit im Spiel. Es sind einzigartige Tierchen entstanden, die durchaus die Qualität besitzen, als Illustration z.B. für eine Fabel zu dienen.

gemalt von: Aabed
(Klasse 9)
gemalt von: Aabed
(Klasse 9)
gemalt von: Lara
(Klasse 9)
gemalt von: Lisa
(Klasse 9)
gemalt von: Marcel
(Klasse 9)
gemalt von: Tom
(Klasse 9)

Projekt Regenbogentiere

Diese Arbeit entstand im Wahlpflichtunterricht Klasse 8, die Anregung dazu stammte aus einer Aufgabensammlung für den Kunstunterricht eines Verlages. Das Wort „Regenbogenpferd“ oder „Regenbogenkatze“ sollte als handgeschriebener Hintergrund dienen. Dabei achteten die Schülerinnen und Schüler darauf, möglichst rund und ohne abzusetzen zu schreiben. Die mit Regenbogenfarben ausgemalten Tiere wurden von den Schülerinnen und Schülern selbst gezeichnet und anschließend auf den Hintergrund geklebt.

gemalt von: Alina
(Klasse 8)
gemalt von: Celine
(Klasse 8)
gemalt von: Christin
(Klasse 8)
gemalt von: Fabienne
(Klasse 8)
gemalt von: Lara
(Klasse 8)
gemalt von: Philipp
(Klasse 8)

Projekt Baumblüte

Endlich ist der Frühling da: Einer der Bäume auf unserem Schulhof blüht besonders schön. Das war unsere Vorlage für unsere eigenen Arbeiten.

gemalt von: Celina gemalt von: Celine gemalt von: Fabienne
gemalt von: Alina gemalt von: Emily gemalt von: Philipp

Projekt "Kratzbild"

Im Kunstunterricht wollen wir möglichst viele verschiedene Techniken ausprobieren. Hier kamen Wachsmalstifte zum Einsatz. Zuerst wird das etwas stärkere Papier mit allen zur Verfügung stehenden bunten Wachsmalern bemalt. Danach wird mit dem schwarzen Wachsstift die Fläche komplett abgedeckt. Nun nimmt man einen Kugelschreiber oder einen nicht zu spitzen Bleistift, um gezielt die schwarze Decke abzukratzen – deshalb Kratzbild.

gemalt von: Celine
(Klasse 6)
gemalt von: Fabienne
(Klasse 6)
gemalt von: Finn
(Klasse 6)
gemalt von: Jaqueline
(Klasse 6)
gemalt von: Sandy
(Klasse 6)
gemalt von: Markus
(Klasse 6)

Projekt „Der Lebensbaum“ – Klasse 5/6

Als Anregung diente den Schülerinnen und Schülern das Bild von Gustav Klimt mit dem gleichnamigen Titel. Während bei Klimts Bild gelbe und goldene Farbtöne dominieren, haben wir uns statt dessen für Blautöne entschieden. Besonderen Spaß machte das „Schmücken“ des Baumes mit glänzenden Folienstücken.

gemalt von: Emelie
(Klasse 5/6)
gemalt von: Felix
(Klasse 5/6)
gemalt von: Sahar
(Klasse 5/6)
gemalt von: Soha
(Klasse 5/6)
gemalt von: Taiga
(Klasse 5/6)
gemalt von: Tara
(Klasse 5/6)

Projekt Encaustic - Blüten WPU 8

Mit Hilfe der Heißwachstechnik haben wir versucht, das Innere einer Tulpenblüte nachzuempfinden. Dabei kamen auch ein Kratzwerkzeug und ein Schwämmchen zum Tupfen zum Einsatz.

Hinweis: Die Bilder sind leider nur unscharf. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Ergebnisse

gemalt von: Alina gemalt von: Celine gemalt von: Christin
gemalt von: Lara gemalt von: Najib gemalt von: Lisa

Projekt „Encaustic“ im WPU Kunst Klasse 8 – Der Zufall als Gestaltungsmittel

Bei dieser Technik wird mit einem bügeleisenähnlichen Gerät heißes Wachs auf Spezialpapier aufgetragen. An manchen Stellen kann man noch den Sohlenabdruck des „Bügeleisens“ erkennen. Es entstehen magische Landschaften, die teilweise einen frostigen Eindruck machen können. Jeder kann hier seiner Fantasie freien Lauf lassen beim Betrachten.

gemalt von: Isabel gemalt von: Celine gemalt von: Emily
gemalt von: Alina gemalt von: Dominic gemalt von: Philipp

Projekt - Murmelbild

In den Deckel eines Schuhkartons legt man weißes oder schwarzes Papier. Glasmurmeln werden nacheinander in verschiedene Farben getaucht und auf das Papier im Karton gelegt. Nun bewegt man den Deckel in verschiedene Richtungen, so dass sich die Murmel darin bewegt und bei jeder Bewegung Farbspuren hinterlässt.

gemalt von: Angelia gemalt von: Dominic gemalt von: Philipp

Projekt Dreh-Kipp-Bild

gemalt von: Isabel
(Klasse 7)
gemalt von: Celine
(Klasse 7)
gemalt von: Lara
(Klasse 7)
gemalt von: Alina
(Klasse 7)
gemalt von: Angelina
(Klasse 7)
gemalt von: Philipp
(Klasse 7)

Projekt im Fach WPU Kunst: „Zufallstechniken“

Bisher haben wir uns im WPU mit der sog. Abklatschtechnik beschäftigt. Dabei werden mit dem Pinsel verschiedene Farben auf ein Blatt Papier gekleckst. Anschließend wird das Blatt in der Mitte gefaltet. Bei vielen Ergebnissen könnt Ihr die Symmetrieachse in der Mitte noch erkennen. Es ist immer wieder spannend zu sehen, welche Ergebnisse zufällig entstehen. Mit Hilfe unserer Fantasie sehen wir darin verschiedenste Formen.
Die Traumlandschaften wurden aus „abgeklatschten“ Papieren zurechtgeschnitten und aufgeklebt.

gemalt von: Kathleen
(Klasse 7)
gemalt von: Kathleen
(Klasse 7)
gemalt von: Kathleen
(Klasse 7)
gemalt von: Celina
(Klasse 7)
gemalt von: Celine
(Klasse 7)
gemalt von: Fabienne
(Klasse 7)
gemalt von: Isabel
(Klasse 7)
gemalt von: Kathleen
(Klasse 7)
gemalt von: Lara
(Klasse 7)

Projekt „Rapper“ – Klasse 9

Als erstes wurden Schablonen zurechtgeschnitten, damit jeder mit der gleichen Größe der einzelnen Elemente arbeiten kann. Anschließend wurden mit deren Hilfe farbige Kreise, Halbkreise und Kreissegmente ausgeschnitten, denn die Rapper und Rapperinnen wurden nur aus diesen drei geometrischen Formen zusammengesetzt.

gemalt von: Annabel
(Klasse 9)
gemalt von: Hanan
(Klasse 9)
gemalt von: Jana
(Klasse 9)
gemalt von: Jessica
(Klasse 9)
gemalt von: Justin
(Klasse 9)
gemalt von: Mohammad
(Klasse 9)

Weihnachtsbasteln

Jedes Jahr Ende November findet an unserer Schule unser traditionelles Weihnachtsbasteln statt. Auch größeren Schülerinnen und Schülern macht das noch Spaß. Sie lassen ihrer Kreativität dann gerne ihren freien Lauf. Es gibt dann immer Überraschungen, wie man sehen kann.

Projekt Graffiti

Ausgehend von der Projektarbeit dreier Zehntklässler durften sich unsere Achtklässler auf imaginären Backsteinwänden selbst an Graffiti versuchen. Vorgabe war, das CSQ-Logo darzustellen. Wir haben in dem Zusammenhang auch intensiv darüber gesprochen, was Sachbeschädigung bedeutet.

gemalt von: Celine
(Klasse 8)
gemalt von: Jessica
(Klasse 8)
gemalt von: Lea
(Klasse 8)
gemalt von: Phoebe
(Klasse 8)
gemalt von: Timothy
(Klasse 8)
gemalt von: Vivien
(Klasse 8)