famila Quickborn

famila Handelsmarkt Quickborn

famila-Nordost ist mit über 7.000 Mitarbeitern/innen das größte Tochterunternehmen der Bartels-Langness Unternehmensgruppe und betreibt über 80 famila-Warenhäuser in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Mecklenburg- Vorpommern und Brandenburg. Das Handelsunternehmen bildet über 500 junge Menschen aus und ist damit eines der führenden Ausbildungsunternehmen Norddeutschlands.

Die famila-Warenhäuser sind modern und großzügig gestaltet, bieten eine angenehme Einkaufsatmosphäre und überzeugen durch eine freundliche und fachkundige Beratung der Kunden. Sie haben ein umfassendes und abwechslungsreiches Sortiment von über 40.000 Artikeln. Das bietet viele Möglichkeiten für kreative und engagierte Verkaufstalente und echte Teamplayer.

Unsere verschiedenen Ausbildungsgänge – vom Verkäufer über den Fleischer im Einzelhandel bis hin zum Bachelor of Arts im Einzel- und Großhandel – bieten wir verschiedenste Chancen für den Berufseinstieg. Ihre Perspektiven in unserem Unternehmen sind bei einem erfolgreichen Abschluss der Ausbildung – besser als gut!


Die Ausbildungsmöglichkeiten bei famila sind vielfältig und bieten für jeden eine interessante Perspektive.


Ausbildungsmöglichkeiten (Bitte zum Öffnen anklicken!):

Verkäufer / Verkäuferin

Erforderlicher Schulabschluss: Erster Allgemeinbildender Schulabschluss

Ausbildungsdauer: 3 Jahre bzw. 2 Jahre

Beginn: 1. August

Ausbildungsinhalte

• Beratung, Bedienung und Service am Kunden
• Kennenlernen des gesamten Warensortiments
• Richtige Lagerung und Pflege der Ware
• Ansprechende Sortimentsgestaltung
• Werbung und Dekoration
• Qualitätssicherung und Hygiene im Handel
• Warenwirtschaft
• Warendisposition
• Preisauszeichnung und Plakatierung

Die Theorie

In der Berufsschule erhalten Sie eine fundierte Ausbildung, ergänzt durch innerbetriebliche Schulungen und eine gezielte Prüfungsvorbereitung.

DOWNLOAD: Hier geht es zur AZUBI-Broschüre... [6.440 KB]

Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk – Schwerpunkt Fleischerei /

Fleischerin/ Fleischer – verkaufsbetont –

Erforderlicher Schulabschluss: Erster Allgemeinbildender Schulabschluss

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Beginn: 1. September

Ausbildungsinhalte

• Fachgerechte Bearbeitung von Fleisch
• Veredelung und Herstellung von Fleisch- und Wurstwaren sowie Spezialitäten
• Richtige Lagerung und Pflege der Ware
• Beratung, Bedienung und Service am Kunden
• Ansprechende Gestaltung von Tresen und Auslage
• Qualitätssicherung und Hygienemaßnahmen
• Ansprechende Bestückung von Fleisch- und Wurstplatten
• Herstellung von Wurststräußen
• Richtige Handhabung von Anlagen, Maschinen und Geräten

Die Theorie

In der Berufsschule erhalten Sie eine fundierte Ausbildung, ergänzt durch innerbetriebliche Schulungen und eine gezielte Prüfungsvorbereitung.

DOWNLOAD: Hier geht es zur AZUBI-Broschüre... [6.440 KB]

Ausbildung zum/zur Einzelhandelskaufmann/-frau & anschließende Weiterbildung zum/zur Handelsfachwirt/in

Erforderlicher Schulabschluss: Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Beginn: 1. August

Ausbildungsinhalte

• Organisatorische Prozesse
• Erfolgreiche Betriebswirtschaft und Marketing
• Warenkunde für alle Fachbereiche
• Regalplatzierung und Kundenführung im Warenhaus
• Kundenorientierte Personalführung
• Beratung, Bedienung und Service am Kunden
• Richtige Lagerung und Pflege der Ware
• Qualitätssicherung und Hygiene im Handel
• Warenwirtschaft
• Warendisposition

Die Theorie

In der Berufsschule und der Wirtschaftsakademie in Kiel erhalten Sie eine fundierte theoretische Grundlage. Ergänzt wird dies durch innerbetriebliche Schulungen und eine gezielte Prüfungsvorbereitung. Darüber hinaus erwerben sie wichtige Zusatzqualifikationen (Arzneimittelschein, Ausbildereignung etc.) und werden durch Seminare auf Führungsaufgaben vorbereitet.

Sie übernehmen früh Verantwortung und haben die Chance, in Führungsfunktionen hineinzuwachsen und die Karriereleiter hinaufzusteigen.

DOWNLOAD: Hier geht es zur AZUBI-Broschüre... [6.440 KB]

Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre/Schwerpunkt Handel

Erforderlicher Schulabschluss: Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer: 3 Jahre und 2 Monate

Beginn: 1. August

Ausbildungsinhalte

• Organisatorische Prozesse
• Betriebswirtschaft und Marketing
• Warenkunde für alle Fachbereiche
• Personalführung
• Beratung, Bedienung und Service am Kunden
• Platzierungskonzept und Kundenführung im Warenhaus
• Richtige Lagerung und Pflege der Ware
• Qualitätssicherung und Hygiene im Handel
• Warenwirtschaft
• Warendisposition

Die Theorie

Sie durchlaufen ein akkreditiertes Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Handel an der Wirtschaftsakademie Schleswig Holstein und absolvieren die integrierte Prüfung zum Einzelhandelskaufmann. Innerbetrieblicher Unterricht sowie eine gezielte Prüfungsvorbereitung und zusätzliche Seminare runden die theoretische Ausbildung ab.

Abschlussprüfung zum/zur Kaufmann/-frau im Einzelhandel nach 2,5 Jahren

Studium: 6 Semester á 10 Wochen Vorlesung an der Wirtschaftsakademie in Kiel + 2 Monate Bachelor-Thesis (Bachelor-Arbeit)

DOWNLOAD: Hier geht es zur AZUBI-Broschüre... [6.440 KB]


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt:

famila Quickborn
Pascalstraße 9
25451 Quickborn
Tel.: +49 4106 76080
Fax: +49 4106 760849

-->Anfahrt mit dem Bus? Klicke hier...


Unsere Facebook Seite:
https://www.facebook.com/famila.nordost/

Unsere Bewerbungsseite:
https://www.famila-nordost.de/karriere/ausbildungsangebote/