Sie sind hier: Startseite

Individuelle Förderung

In Vielfalt wachsen und lernen
Wir nehmen Schülerinnen und Schüler so, wie sie sind, und bereiten sie individuell auf einen erfolgreichen Schulabschluss und das Leben vor. Wir fördern Vielfalt und Toleranz und wir pflegen einen respektvollen Umgang miteinander.

Lernen fördern und Leistungsbereitschaft fordern
Um in unserer vielfältigen Schulgemeinschaft zu lernen, ist individuelle Förderung besonders wichtig.

  • Grundsätzlich unterrichten wir alle Schülerinnen und Schüler innerhalb einer Klasse gemeinsam auf bis zu vier verschiedenen Niveaustufen.
  • Wir fördern Schülerinnen und Schüler mit Lese- und Rechtschreibschwäche in den Jahrgängen 5/ 6. Eine Überprüfung auf LRS kann im Hause erfolgen.
  • Wir fördern Schülerinnen und Schüler dabei, ein angemessenes Schriftbild zu entwickeln.
  • Wir fördern Schülerinnen und Schüler je nach Verfügbarkeit von Stunden und Lehrkräften in zusätzlichen Kursen. Ebenso fordern wir besonders leistungsbereite Schülerinnen und Schüler in zusätzlichen Kursen:in den Jahrgängen 6, 7, 8, 9 im Fach Mathematik, in den Jahrgängen 7, 8, 9 im Fach Englisch.
  • Ab Klasse 5 findet im Fach Englisch jährlich eine mündliche Prüfung statt, die auf den Abschluss vorbereitet.
  • Ab Jahrgang 8 findet der Englischunterricht in Kursen statt, in denen auf unterschiedlichen Niveaustufen gearbeitet wird. Im Fach Mathematik gibt es niveaubezogene Kurse ab Jahrgang 9.
  • Die Comenius-Schule hat sich zum Ziel gesetzt, allen Schülerinnen Schülern den Erwerb des Schwimmabzeichens in Bronze („Freischwimmer“) zu ermöglichen.
  • In Klassen, in denen Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf integriert sind, unterrichten Regel- und Förderschullehrkräfte stundenweise gemeinsam.
  • Ab Jahrgang 7 wählen unsere Schülerinnen und Schüler aus einem bestehenden Angebot von Wahlpflichtkursen ihrer Neigung entsprechend ein weiteres, vierstündiges Fach.